Kategorie-Archiv: 2. Kultur – Gestalten

Zwischen Zeitplaner und Tagebuch – Inspirationen und kreatives Handwerk Kurs-Nr. 172-200.10

Zwischen Zeitplaner und Tagebuch – Inspirationen und kreatives Handwerk

Einblicke in die Welt der frei gestalteten Notizbücher.
Teilnehmer: mind. 8 Pers., max. 12 Personen

Kurs Nr. 172-200.10

Dozent/in:             Dr. Dagmar Flemming
Tag/Uhrzeit:         Sa., 30.09.17, 15.00 – 17.30 Uhr
Dauer:                      ca. 3 U-Std.
Gebühr:                   € 11,- / erm.: € 8,50
Ort:                            VHS Oststeinbek
Möllner Landstr. 24 b

Max Beckmann. Welt-Theater Kurs-Nr. 172-203.10

Max Beckmann. Welt-Theater

Max Beckmann (1884–1950) war fasziniert von der Welt des Theaters, Zirkus’ und Varietés als metaphorischer Schauplatz der menschlichen Beziehungen und des Weltgeschehens. In seinem Œuvre finden sich zahlreiche Gemälde, Druckgraphiken, Zeichnungen und Skulpturen, die sich unmittelbar auf diesen Themenbereich beziehen und seine Idee von der Welt als Bühne vermitteln.
Die Ausstellung macht erstmals Beckmanns Welttheater visuell und ideengeschichtlich greifbar und führt vor Augen, wie der Maler und Autor von zwei bisher kaum beachteten Dramen sich selbst als „Theaterdirektor, Regisseur und Kulissenschieber“ verstand. Ausgangspunkt sind die reichen Bestände der Kunsthalle Bremen, die mit ihren Gemälden und dem fast vollständigen druckgraphischen Œuvre des Künstlers eine der größten Beckmann-Sammlungen Deutschlands besitzt. Diese wird ergänzt durch Leihgaben aus bedeutenden deutschen und internationalen Museen und Privatsammlungen.
Im Preis enthalten: Hin- und Rückfahrt ab U-Bahn Steinfurther Allee – Bremen und zurück, Eintritt und Führung in der Kunsthalle, Tischreservierung
Nicht enthalten: Verpflegung
Auch geplant: Am Nachmittag Besuch des Bremer Weihnachtsmarktes.
Teilnehmer: mind. 10 Pers., max. 20 Personen

Kurs Nr. 172-203.10

Dozent/in:             Edda Ilgen
Tag: Sa.,                   02.12.17
Dauer:                      1 Tag
Gebühr:                   € 40,- / Erm.: keine
1. Treffpunkt: U-Bahn Steinf. Allee, 8.20 Uhr
2. Treffpunkt: HH-Hbf, DB-Reisec., 9.00 Uhr

Sehen – Zeichnen – Malen „Wer malt – sieht mehr!“ Kurs-Nr. 172-205.01

Sehen – Zeichnen – Malen
„Wer malt – sieht mehr!“
Für Anfänger und Fortgeschrittene

Techniken, Aquarell, Acryl und Ölmalerei. Der Kurs beinhaltet das Kennenlernen der Techniken sowie Mischtechniken, Farben– und Kompositionslehre.
Individuelle Betreuung bei Anfängern und Fortgeschrittenen.
Für den Aquarellkurs bitte mitbringen:
Aquarellblock 30×40 (250 g Papier), Deckfarben- Schulmalkasten oder Aquarellfarben, Aquarellpinsel Nr.12 (Kunstfaser)
Für die anderen Techniken kann am Anfang das Material gestellt werden – die Kosten werden umgelegt.
Teilnehmer: mind. 8 Pers., max. 12 Personen

Kurs Nr. 172-205.01

Dozent/in:             Saskia Taubert
Tag/Uhrzeit:         Do., 21.09.17, 18.30 – 21.30 Uhr
Dauer:                      10 x 4 U-Std.
Gebühr:                   € 91,50 / erm.: € 64,50
Ort:                            Schule Gerberstr. 36

Bauchtanz für Fortgeschrittene Kurs-Nr. 172-209.13

Bauchtanz für Fortgeschrittene

Der Bauchtanz hat nicht nur etwas mit fremder Kultur zu tun, aber auch. Orientalischer Tanz bildet eine Einheit auf physischer, emotionaler und spiritueller Ebene und macht vor allem jede Menge Spaß. Dieser Kurs gibt einen Einblick in die Grundtechniken und in die Musik. Neue Bewegungen, in denen die Betonung auf isolierten Becken- und Oberkörperbewegungen liegt, werden nach einer speziellen Gymnastik erarbeitet. Eine stressfreie Entdeckungsreise zu Ihnen selbst.
Nur für Frauen. Keine Alters- und Figurbegrenzung.
Teilnehmer: mind. 8 Pers., max. 12 Personen

Kurs Nr. 172-209.13

Dozent/in:             Astrid Harner
Tag/Uhrzeit:         Do., 07.09.17, 19.45 – 21.15 Uhr
Dauer:                      10 x 2 U-Std.
Gebühr:                   € 46,50 / erm.: € 33,-
Ort:                            Kinderg. Havighorst, Schulstr. 27

Zumba Gold (Anfänger) Kurs-Nr. 172-209.42

Zumba Gold (Anfänger)

Zumba Gold ist speziell für ältere, aber auch aktive Menschen entwickelt worden. Die positiven gesundheitlichen Auswirkungen sind wissenschaftlich belegt. Dabei müssen Sie auf den Ganzkörper-Workout zu den tollen Rhythmen der Lateinamerikanischen Musik nicht verzichten. Die Tanzschritte sind einfach zu erlernen und leicht nach zu tanzen. Diese Fitness-Art ist mitreißend und macht unglaublich viel Spaß. Mit dem einfachen Programm können Sie sich in Ihrem eigenen Tempo zur Musik bewegen. Es ist belebend, lebendig und ein gemeinschaftsorientierter Tanzfitnesskurs.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Sportschuhe, etwas zu trinken
Teilnehmer: mind. 8 Pers., max. 14 Personen

Kurs Nr. 172-209.42

Dozent/in:             Jacqueline Schlüter
Tag/Uhrzeit:         Do., 21.09.17, 18.30 – 19.30 Uhr
Dauer:                      10 x 1 Z-Std.
Gebühr:                   € 60,50 / erm.: € 42,50
Ort:                            Kinderg. Havighorst, Schulstr. 27